Gottesdienstbeauftragte

Vielfältig Gottesdienst feiern

Zu ganz unterschiedlichen Anlässen kommen unsere Gemeinden zusammen, um Gott zu bitten, ihn zu loben und zu danken. Wir feiern die Messe, beten den Rosenkranz, gestalten Andachten und Wortgottesfeiern. Vorbereitet werden diese Gottesdienste meistens von den Seelsorgerinnen und Seelsorgern der Pfarreiengemeinschaft, aber auch von engagierten Gottesdienstteams, Gruppen und Vereinen, Erzieher*innen und Religionslehrer*innen.

Mit Herz und Verstand

Alle Ehrenamtlichen, die regelmäßig und selbstständig Gottesdienste leiten, erhalten dazu vom Bistum Augsburg eine Ausbildung zur/zum Gottesdienstbeauftragten. Sie haben sich Fachkenntnisse in Liturgie und Bibel angeeignet und gelernt, Gottesdienste persönlich glaubwürdig, aktuell und lebendig zu gestalten. Der örtliche Pfarrgemeinderat hat ihre Tätigkeit befürwortet, und sie sind vom Pfarrer offiziell beauftragt.

Wortgottesfeiern im BRK-Zentrum am Mangoldfelsen

Im Seniorenzentrum gestalten Gottesdienstbeauftragte vierzehntätig Wortgottesfeiern, die die Sonntagslesungen in den Mittelpunkt stellen. So sind die Bewohner*innen in Kontakt mit der Pfarrgemeinde und haben die Gelegenheit, vor Gott zusammenzukommen. Wer Texte vortragen, Lieder anstimmen oder im Vorbereitungsteam mitmachen möchte, ist im Kreis der „BRK-Gottesdiensthelfer“ herzlich willkommen!


Weitere Informationen

im Pfarrbüro im Kloster Heilig Kreuz
Heilig-Kreuz-Str. 19
86609 Donauwörth
Tel.: 0906/706280
Fax: 0906/70628-88
Mail: kontakt@donauwoerth-katholisch.de