Lektoren

Das II. Vatikanische Konzil hat richtungsweisend über die Verkündigung der Hl. Schrift im Gottesdienst formuliert:

„Die Kirche hat die Heiligen Schriften immer verehrt … Wie die christliche Religion selbst, so muß auch jede kirchliche Verkündigung sich von der Heiligen Schrift nähren und sich an ihr orientieren. In den Heiligen Büchern kommt ja der Vater, der im Himmel ist, seinen Kindern in Liebe entgegen und nimmt mit ihnen das Gespräch auf. Und solche Gewalt und Kraft west im Worte Gottes, daß es für die Kirche Halt und Leben, für die Kinder der Kirche Glaubensstärke, Seelenspeise und reiner, unversieglicher Quell des geistlichen Lebens ist. Darum gelten von der Heiligen Schrift in besonderer Weise die Worte: „Lebendig ist Gottes Rede und wirksam“ (Hebr 4,12), „mächtig aufzubauen und das Erbe auszuteilen unter allen Geheiligten“ (Apg 20,32; vgl. 1 Thess 2,13)“ (Dogmatische Konstitution DEI VERBUM 21).

Jedem Lektor kommt daher die ehrenvolle Aufgabe zu, in versammelter Gemeinschaft der Gläubigen in rechter vorbereiteter Weise dieses Wort zu verkünden.

Fühlen auch Sie sich berufen, diese Aufgabe für Ihre Pfarrei(engemeinschaft) zu übernehmen? Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte das Pfarramt.

Lektor

Weitere Informationen

Kontakt:
Kath. Pfarramt Zu Unserer Lieben Frau
Heilig-Kreuz-Str. 19
86609 Donauwörth
Tel: 0906 70628-0
Fax: 0906 70628-88
Mail: kontakt@donauwoerth-katholisch.de